Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Studienprofil​

Psychosoziale Beratung ist ein Sammelbegriff für formale und informelle Prozesse professioneller Kommunikation, bei der die Förderung und Stärkung von personalen und sozialen Ressourcen von Menschen im Fokus steht.

Psychosoziale Beratung ist damit zentrale Aufgabe und Schlüsselkompetenz in vielen Berufsfeldern der Sozialen Arbeit und Kindheitspädagogik. Neben handlungspraktischem Wissen, welches im grundständigen Bachelorstudium angelegt und in der beruflichen Tätigkeit sowie ggf. spezifischen Weiterbildungen vertieft werden kann, spielen reflexive Kompetenzen in der Psychosozialen Beratung eine herausragende Rolle.

Die Leitidee des Master-Studiengangs Psychosoziale Beratung ist dementsprechend die Synthese von Beratungspraxis und Beratungsforschung. Die Studierenden verknüpfen, ganz im Sinne der Ausrichtung einer Hochschule für angewandte Wissenschaften, die wissenschaftliche mit der praxisorientierten Aus- einandersetzung in verschiedenen Themenfeldern der psychosozialen Beratung und erwerben damit einen sowohl forschungs- als auch beratungspraxisorientierten Master-Abschluss.

Der Studiengang wird zum WS 2017/18 starten

Aktuell
gibt es zunächst eine vorläufige Prüfungsodnung und ein vorläufiges Modulhandbuch. Beide Dokumente werden in der Folge des laufenden Akkreditierungsverfahrens noch geringfügig verändert werden. Generell war die Rückmeldung der Gutachter*innen der Akkreditierungskommission am 16. Februar recht positiv - vielen Dank noch einmal an alle Mitwirkenden! - sodass sich die Zahl der noch zu tätigenden Veränderungen in Grenzen hält.

Info-Veranstaltung für Interessierte am MIttwoch, 26.04.17, um 14:30






​​​Hier finden Sie spezifische Infos zu diesem Studiengang.

An anderer Stelle finden Sie:

​​​


Kurzporträt​

Studienabschluss​Master of Arts​
Regelstudienzeit​​3 Semester Vollzeit
Zugangs­-
voraussetzungen
Erfolgreicher Abschluss eines Bachelor- oder
vergleichbaren Studiums der Sozialen Arbeit (z.B.Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Kindheitspädagogik) oder in einem fachlich vergleichbaren
Bachelor- oder Diplomstudiengang einer
Hochschule, der mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser abgeschlossen wurde. Der Abschluss muss bis zum 15.7. vorliegen.​ 
Studienbeginn​Wintersemester
Bewerbungsfrist​15. Juli des Jahres
Vergabeverfahren​zulassungsbeschränkt​
Auslandsaufenthalt​möglich
Weiterführende Studienmöglichkeiten​z.B. Promotionsstudium

Zusammenfassung aller wichtigen Informationen

Flyer zum Download [pdf]
BewerbungsportalLink​


Kontakt

Die Koordination des neuen Studiengangs erreichen Sie unter: master-pb@hs-duesseldorf.de