Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Aktuelle Veranstaltungen

​​​​​​​​​


 
​​​​​​​
​23.06.2017

Tagung im Rahmen des Projekts INTESO: Integration im Sozialraum. Lokale Konzepte zur Vernetzung und Steuerung zivilgesellschaftlicher und institutioneller Ressourcen in der Arbeit mit Flüchtlingen


Das Forschungsprojekt INTESO möchte
sozialräumliche Veränderungen durch
aktuelle Migrationsbewegungen empirisch
nachzeichnen und die Möglichkeiten und
Grenzen einer sozialräumlichen Integrationsarbeit
austarieren.
Im Rahmen der Tagung werden unterschiedliche kommunale Integrationspolitiken vorgestellt und diskutiert.

Ankündigung













Bisherige Veranstaltungen


 
​​​​​​​
​07.04.2017

Markt der Möglichkeiten des Graduierteninstituts NRW für angewandte Forschung (GI NRW) in Köln


Die Fachgruppe „Soziales und Gesundheit“ des GI NRW veranstaltet am 07. April 2017 einen Markt der Möglichkeiten für Promotions-interessierte und Promovierende, die eine kooperative Promotion (Betreuung durch FH-Professor*in und Uni-Professor*in) anstreben. Die Veranstaltung findet an der TH Köln (Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften) statt. Promotionsinteressierte, Promovierende und Professor*innen erörtern diverse Fragestellungen rund um die Promotion und werden einzelne Themengebiete näher in den Blick nehmen.
Die Anmeldefrist endet am 20. März 2017.

Ankündigung


​​​​​​​
​24.01.2017

Fachtag "Sozial im Netz - Die Zukunft der Sozialen Arbeit ist digital!"


Im Januar 2017 veranstaltet der Forschungsschwerpunkt Wohlfahrtsverbände der Hochschule Düsseldorf gemeinsam mit der Caritas Köln erstmalig einen Fachtag zur Digitalisierung (in) der Sozialen Arbeit. Neben praxisnahen Workshops, Best Practice Beispielen und diversen Diskussionsmöglichkeiten gibt es Keynotes von Raul Krauthausen und Prof.
Felix Stalder. Der Fachtag richtet sich damit sowohl an PraktikerInnen aus der Sozialen Arbeit als auch an SozialarbeitswissenschaftlerInnen und interessierte Studierende.

Ankündigung

 




​​​​Teaserbild​​​​​


​​Öffentliche Veranstaltungen unterschiedlichen Zuschnitts sind im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften seit langem eine beliebte und oft genutzte Möglichkeit, um einen kontinuierlichen Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse zu leisten und in einen konstruktiven Austausch mit Vertreter*innen aus Wissenschaft und Praxis zu treten. Ob Workshops, Fachtagungen, Kolloquien, Forschungswerkstätten oder Kombinationen aus verschiedenen Veranstaltungsformaten - stets steht die offene Diskussion und kritische Würdigung von empirischen Erkenntnissen oder gesellschaftlic​hen Entwicklungen im Vordergrund.


​​Veranstaltung​en 
2006 - ​​201​6​