Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

​STUDIENPROFIL

Der Bachelor-Studiengang Sozialarbeit / Sozialpädagogik qualifiziert für vielfältige Berufsfelder, vermittelt wichtige Schlüsselkompetenzen und ermöglicht diverse Spezialisierungen.Der Studiengang wird als Vollzeitstudiengang über 7 Semester und als Teilzeitstudiengang über 12 Semester angeboten (Infos zu den Besonderheiten des Teilzeitstudiums), beide mit staatlicher Anerkennung. 

Wir vermitteln Kompetenzen, die in der Berufspraxis gefordert werden, einschließlich der immer bedeutsamer werdenden Schlüsselkompetenzen. Dementsprechend sind unsere Module auch interdisziplinär. Besonders großen Wert auf Interdisziplinarität legen wir in einzelnen Modulen, die von
zwei Lehrenden aus unterschiedlichen Lehrgebieten gemeinsam angeboten werden und in den 12 Schwerpunkten, aus denen im Aufbaustudium zwei ausgewählt werden.

 

Fachkompetenzen

Lehrgebiete

Professionelle Identität und professionelles
Handeln in der Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Didaktik und Methoden der Sozialarbeit/Sozialpädagogik,
Erziehungswissenschaft, Heilpädagogik

Menschliche Entwicklung im sozialen Umfeld

Psychologie, Erziehungswissenschaft
Sozialmedizin

Gesellschaftliche Strukturen und Entwicklungen

Soziologie, Politikwissenschaft
Sozialphilosophie

Rechtliche, sozialpolitische, institutionelle und sozialwirtschaftliche Bedingungen

Rechtswissenschaft
Verwaltung und Organisation

Kultur, Ästhetik, Medien

Musik / Kunst / Bewegung / Performative Künste /
Literatur / Video / Neue Medien ...


Zur Förderung der Schlüsselkompetenzen wie Recherchieren, Präsentieren, wissenschaftliches Arbeiten, Forschungsmethoden gibt es ein eigenes Propädeutikum und weitere Module.


Hoher Praxisanteil

 

Da Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber großen Wert auf Praxiserfahrung legen, sind ein Praxismodul und eine zusätzliche einsemestrige Berufseinstiegsphase (Praxissemester) ins Studium integriert.

In dieser Zeit haben Studierende die Gelegenheit, ihre erworbenen Kompetenzen in der Praxis zu erproben und sich zu bewähren. Den Praxisstellen bietet diese Berufseinstiegsphase die Möglichkeit, ihre zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter intensiv kennenzulernen. Das Praxissemester ist das Sprungbrett in den Job. Da an der Hochschule Düsseldorf die Berufseinstiegsphase in das Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik integriert ist, beträgt die Regelstudienzeit bei uns sieben Semester.


 


 

Wahlfreiheit im studium

Das Studium ist an den Anforderungen der Berufspraxis orientiert und in Module unterteilt. Da an der Fachhochschule Düsseldorf kein vorgegebener Stundenplan existiert, bestehen – entsprechend der zu erbringenden Leistungsnachweise – Wahlmöglichkeiten zwischen Themen, Dozentinnen und Dozenten sowie Lehrveranstaltungen zu wählen. Dies ermöglicht den Studerienden die individuelle Gestaltung ihres Stundenplans.

Aber dabei lassen wir Sie nicht allein. Studienbegleitendes Mentoring heißt, dass zu Beginn jeder Studienphase eigene Seminaren zur Begleitung angeboten werden. Dort werden Tipps, Tricks, Methoden und Theorien zum Studium ausgetauscht.


 


​​​Hier finden Sie spezifische Infos zu diesem Studiengang.

An anderer Stelle finden Sie:

​​​


​Kurzporträt

Studienabschluss​​Bachelor of Arts (B.A.)
Regelstudienzeit​7 Semester Vollzeit
12 Semester Teilzeit
Studienbeginn​Wintersemester
Bewerbungsfrist​15. Juli
Vergabeverfahren​zulassungsbeschränkt *
Auslandsaufenthalt​möglich
​​Weiterführende Studiengänge an der HSD ​Empowerment Studies (M.A.)
Kultur, Ästhetik Medien (M.A.)​
Psychosoziale Beratung (M.A.)​
​Zusammenfassung aller wichtigen Informationen ​Flyer zum Download [.pd​f]​
​​BewerbungsportalLink​


* Nutzen Sie die NC-Werte-Tabelle bitte nur als Orientierungshilfe für die geforderte Durchschnittsnote, da die NC-Werte für das jeweils folgende Semester nicht vorhergesagt werden können.