Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Studium & Lehre

FB SK > Studium & Lehre > Allgemeine Information

Studierende am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften an der Hochschule Düsseldorf haben eine spannende Zukunft vor sich. Abgesehen davon, dass Sie an einem Standort studieren, an dem eine Vielzahl von Verbänden und Organisationen beheimatet ist, die Praktikums- und Arbeitsplätze bieten, offeriert das Studium selbst die Möglichkeit, an einer Vielzahl von interessanten Forschungsprojekten, -vorhaben und -schwerpunkten zu unterschiedlichen Themen und mit lokalem, regionalem und internationalem Bezug mitzuwirken. Da wird die Armut von Kindern in Düsseldorf ebenso wissenschaftlich und anwendungsorientiert unter die Lupe genommen wie neue familiäre Strukturen in Santiago de Cuba. Dazu bietet der Fachbereich drei Bachelor- und zwei Master-Studiegänge:



Die Schwerpunkte sollen jedoch nicht dazu dienen, reine Spezialisten auszubilden. Durch Lehrinhalte, Praktika und Projekte haben die Studierenden die Möglichkeit, Kenntnisse aus einem Bereich exemplarisch zu vertiefen, um später auf Problemstellungen sozialer Arbeit in allen Praxisfeldern eingehen zu können, egal, ob Sie nach ihrem Studium mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, Schwangere und Familien beraten oder alte Menschen und Sterbende betreuen. Die Schwerpunktsetzung hilft den Studierenden überdies, sich zu orientieren. Sie können erproben, wie ihnen die Arbeit Kindern, mit jungen, behinderten oder alten Menschen liegt oder ob Sie sich in ihrer beruflichen Zukunft mit anderen sozialen Problemstellungen beschäftigen möchten. Das Studium bietet also mit einer breiten Grundausbildung ein solides Fundament; Studienschwerpunkte und aufbauende Master-Studiengängen die Möglichkeit der Spezialisierung.

Weitere Infos im Detail finden Sie auf den Seiten der einzelnen Studiengänge und im gesamten Bereich "Studium & Lehre" im Menü oben,