Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies
​Allgemeine Informationen

Die Studierenden der Bachelor-Studiengänge „Sozialarbeit/Sozialpädagogik“ und „Pädagogik der Kindheit und Familienbildung“ melden sich zu den meisten Seminaren online über das Online Studierenden Support Center (OSSC) an. Sie können dabei in der Regel zu einer Prüfung mehrere Seminare wählen, wobei ein Seminar als Erstwunsch (Priorität 1) angegeben werden muss und weitere als gleichwertige (alle Priorität 2) oder gestaffelte (z.B. Priorität 2,3,4) Alternativwünsche gekennzeichnet werden können. Einige Seminare können auch zu unterschiedlichen Prüfungen gewählt werden. In der Seminarplatzvergabe wird versucht, den Studierenden für jede Prüfung ein Seminar mit möglichst hoher Priorität zuzuteilen, wobei die Studierenden maximal einen Platz je Prüfung und je Seminar bekommen können.


Grunddaten

​belegte Seminare (begrenzt/unbegrenzt)234 (165/69)
​Studierende mit Belegungen ​1.569
​Belegwünsche gesamt (Erst- u. Alternativwünsche) 18.468


Erfüllungsquote insgesamt

In 170 Seminaren (davon 101 begrenzt) haben alle Studierenden mit Erstwunsch einen Platz bekommen. In 64 begrenzten Seminaren mussten Studierende mit Erstwunsch abgelehnt werden. Insgesamt konnten rund 79% der Erstwünsche erfüllt werden. Bei weiteren rund 12% konnte ein Platz in alternativ gewählten Seminaren zugewiesen werden. Bei Erstwünschen in begrenzten Seminaren beträgt die Erfüllungsquote der Erstwünsche rund 72% und bei rund 15% konnte ein Platz in alternativ gewählten Seminaren zugewiesen werden.

Erstwunsch erhalten​ ​Alternativwunsch erhalten
​kein Seminarplatz
​gesamt
​Alle Anmeldungen
6.480966770
8.216
​Erstwunsch in begrenztem Seminar
4.339919742​6.000


Erfüllungsquote nach Studierenden

Rund 70% der Studierenden haben zu allen belegten Prüfungen einen Seminarplatz erhalten (Erst- oder Alternativwunsch), rund 85% zu mindestens 4/5 der belegten Prüfungen und rund 95% zu mindestens 2/3.

​Studierende ​Anzahl
gesamt​​1.569
​mit Seminarplatz zu allen belegten Prüfungen 1.095
​mit Seminarplatz zu mind. 4/5 der belegten Prüfungen 1.339
mit Seminarplatz zu mind. 2/3 der belegten Prüfungen ​​1.494


Angemessene Berücksichtigung besonderer Studienbedingungen

Studierende mit Behinderung, chronischer Krankheit, Kindern oder zu pflegenden Angehörigen können einen Vorrang bei der Zulassung zu Seminaren beantragen. In 149 begrenzten Seminaren wurden Studierende aufgrund eines entsprechenden Antrags vorrangig zugelassen. In zwei Seminaren wurden 65% der Plätze durch vorrangig zugelassene Studierende belegt (26/40 und 13/20), in einem Seminar rd. 51% (23/45), in allen anderen Fällen waren es weniger als die Hälfte der Plätze.

​Anzahl bevorzugte Zulassungen je (begrenztem) Seminar
​Anzahl Seminare
​1-589
​6-1043
​11-1514
181
23-262