Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Aktuelles

FB SK > Aktuelles > Fachbereich SK - ­Neues Dekanat ­seit 100 Tagen ­im Amt
Sozial- und Kulturwissenschaften / Dekanat, Verwaltung, Wahlen
28.10.2016

Fachbereich Sozial- und Kultur­wissen­schaften - ­Neues Dekanat ­seit 100 Tagen ­im Amt

Im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften wurde zum Ende des Sommersemesters 2016 ein neues Dekanat gewählt. Dekan, Prof. Dr. Reinhold Knopp, Prodekan für Studium, Dipl.-Sozialpädagoge Thomas Molck, und Prodekanin für Forschung, Prof. Dr. Manuela Weidekamp-Maicher, haben gemeinsam mit der Fachbereichsreferentin, Dr. Katja Neuhoff, innerhalb der vergangenen drei Monate ihr gemeinsames Wirken auf eine erste Probe gestellt und bilden nun für die nächsten vier Jahre das Leitungsteam des Fachbereiches Sozial- und Kulturwissenschaften.

Für Prof. Dr. Reinhold Knopp stellt das Amt als Dekan eine besondere Aufgabe dar, die er nach einer Zeit der verstärkten Konzentration auf Forschung als Erweiterung seines Wirkens innerhalb der Hochschule sieht. Der in Düsseldorf und Umgebung sehr gut vernetzte Dipl.-Pädagoge und Dipl.-Sozialarbeiter mit Forschungsschwerpunkten in der Stadt- und Quartierentwicklung will sein bestehendes Netzwerk und seine Erfahrungen aus regionalbezogenen Forschungsprojekten für die Weiterentwicklung des Fachbereichs in Punkto Praxis nutzbar machen.

Ähnliche Akzente in der Weiterentwicklung des Fachbereiches setzt Thomas Molck, Prodekan für Studium, der die bessere Verzahnung zwischen (Hochschul-)Lehre und Praxis als einen weiteren Schritt zur Profilierung des Fachbereiches und als eine zentrale Aufgabe der kommenden Jahre betrachtet. Der Dipl.-Sozialpädagoge, der vor Jahren selbst an der Hochschule Düsseldorf studierte, setzt sich bereits seit dem Sommersemester 2012 in der Rolle als Studiendekan für eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung der Studiengänge im Fachbereich SK ein.

Ebenfalls seit 2012 berät und unterstützt Dr. Katja Neuhoff, Fachbereichsreferentin, das Leitungsteam bei der Fachbereichsentwicklung, in Grundsatzfragen sowie bei der Betreuung der Lehrbeauftragten und der Abwicklung der Lehraufträge. Die promovierte Philosophin (M.A.) und Dipl.- Sozialpädagogik ist Expertin für Ethik, Diversity-Fragen und Menschenrechte. Ihre Expertise setzt sie sowohl für die inhaltliche Weiterentwicklung des Fachbereiches ein als auch für die Lehre, indem sie dem Fachbereich SK als Lehrbeauftragte zur Verfügung steht.

Neu im Leitungsteam ist – neben Prof. Dr. Reinhold Knopp – ebenfalls Prof. Dr. Manuela Weidekamp-Maicher. Die Dipl.-Erziehungswissenschaftlerin mit einer Promotion in Soziologie bewegt sich seit Jahren im Bereich der Alternsforschung und scheut nicht vor interdisziplinärem Austausch und den damit verbundenen Herausforderungen. Zu ihren Anliegen für die bevorstehende Amtszeit als Prodekanin für Forschung zählen die kontinuierliche Verbesserung der Forschungsbedingungen im Fachbereich sowie die stärkere Verknüpfung zwischen Forschung, Lehre und Praxis.

Das nun inzwischen 100 Tage „alte" Leitungsteam freut sich auf neue Aufgaben und die gemeinsame Gestaltung der Hochschule. Es hofft zugleich auf Unterstützung bei der Lösung künftiger Herausforderungen und auf einen konstruktiven Dialog, der einer Weiterentwicklung der Hochschule dienlich sein kann. 


Zwei Frauen und zwei Männer stehen vor einer silbernen Gebäudefassade
Foto: Michael Meyer
Dekanat des Fachbereich SK (Katja Neuhoff, Thomas Molck, Manuela Weidekamp-Maicher und Reinhold Knopp)