Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Michael Janowicz​

​Jahrgang 2008

Lebt in Düsseldorf


Diplom-Sozialpädagogik

M.A. Kultur, Ästhetik, Medien


PROJEKTE/ ARBEIT :


Seit 2015 Referent bei der Arbeitsstelle „Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW“

Schwerpunkt: Beratung von Einrichtungen und Trägern der (offenen) Jugendarbeit bei der Umsetzung von kulturellen Bildungsangeboten sowie bei der Profilbildung. U.a. Redaktion des Werkbuchs „Kulturelle Bildung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit – Impulse für Profilbildung, Kooperationen und Projektentwicklung“ (2016).


http://kulturellebildung-nrw.de/cms/upload/pdf/Werkbuch07_Offene_Jugendarbeit_web.pdf​
 
www.kulturellebildung-nrw.de​


UNTERSCHIEDLICHE FREIE PROJEKTE, U.A.: 


www.stummfilmdj.de​​​

www.beatthesilence.de



KONTAKT

mj-projekt@posteo.de









​​
​​​



„Beat the Silence“ Festival
#2013
#2015

 
BEAT THE SILENCE stummfilm-musik-experimente präsentiert zeitgemäße Stummfilmvertonungen aus unterschiedlichen Genres zwischen Pop, experimenteller Musik und Clubkultur. Neben den Filmklassikern vom Anfang des 20. Jahrhunderts stehen auch aktuelle Formen visueller Kunst auf dem Programm: Nosferatu trifft DJ, Dsiga Wertow trifft Post-Rock, Man Ray trifft VJ. Die Programmpunkte sind überwiegend im Auftrag des Festivals entstanden und stellen jeweils Premieren dar.

www.beatthesilence.de​
 
 
Das Beat the Silence Festival wurde in Zusammenarbeit mit der Gruppe stummfilm:dj durchgeführt. 

Mehr zum Projekt:
https://www.youtube.com/watch?v=Qs5VuxCH0_Y
 
 
 
​​​

​​



















​​​















​​



TITEL DER MASTERARBEIT:

"Kulturelle Vitalisierung leerstehenden Raums durch Zwischennutzung – ein Praxisprojekt zu einer Strategie der temporären Raumaneignung."  

​​Die Arbeit wurde gemeinsam mit Thomas Kupser ​durchgeführt. Siehe: www.interimeins.de







​​​​