Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

​​​​​​Lehrbeauftragte

Talia L. Vela-Eiden lehrt in der MA Empowerment Studies Studienschwerpunkt Entwicklungspolitik.

Fachthemen: 

Entwicklungstheorien, internationale Entwicklung, Macht und "Empowerment", soziale Bewegungen, partizipative Theorien und Ansätze, Menschenrechtsbasierte Entwicklungszusammenarbeit, Gemeinwesenentwicklung, Praxis der Entwicklungszusammenarbeit (Methoden und Ansätze).

Profil:

Talia L. Vela-Eiden ist Politikwissenschaftlerin und Rechtsanwältin. Sie ist seit 1991 in der EZ tätig und hat in Peru, Ecuador, den Niederlanden, Deutschland, Äthiopien und Kenia gearbeitet. Ihre Spezialisierungen sind Entwicklungstheorien und –konzepte, partizipative Ansätze inklusive Empowerment-Strategien, sowie Konfliktlösungen. Ihre Interessengebiete sind Entwicklungstheorien und ihre Wirkung in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, die Entwicklungsmodelle von Schwellenländern, sowie Alternativen zur Mainstream in Entwicklungstheorien und -praxis.

Betreuung Master Thesis:

Dear Students,

I am available as First/Second Reader for Master Theses of the Master of Empowerment Studies. Usually, I take two students per semester.

Availability as follows:

WiSe 2019/2020: Places taken

SoSe 2020: Places taken

WiSe 2020/2021: One place available

Students who took my courses at the MES and who would like to write on the topics I teach have an advantage.​

Contact

Subjects: Politikwissenschaften
Research subjects: Entwicklungspolitik
Capacities: Lehrbeauftragte

​​