Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

​ Curriculum Vitae


BISHERIGE TÄTIGKEITEN/ ABGESCHLOSSENE PROJEKTE​


2020-2021: "Post-Development as reactionary populism? Anti-hegemonic knowledge production in right-wing parties and think tanks in Germany", Leitung: Prof. Aram Ziai (University of Kassel); Sally Matthews (Rhodes University), (Post-Doc Fellow, Universität Kassel, Global Partnership Network)

2019: "Social work in oppressive times - limits and scopes of social work for mandate suitable work in contexts of flight. Begrenzungen und Spielräume Sozialer Arbeit für eine mandatsgerechte Arbeit in Fluchtkontexten- eine Studie zu Strategien Sozialer Arbeit in den USA", Leitung: Prof. Susanne Spindler (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, HS Düsseldorf)

2017-2018: Fachforum "Soziale Arbeit, Empowerment & kollektive Organisierung", gemeinsam mit Prof. Fabian Virchow,  (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, HS Düsseldorf)

2017-2018: "Learning About the Holocaust, Genocide and human Oppression in Transatlantic Dialogue" in Kooperation mit der School of Social Work/ University of Connecticut (Hartford/ USA), gemeinsam mit Prof. Fabian Virchow,  (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, HS Düsseldorf)

2013-2014: "Democratic Governance in Germany – an ongoing journey“ (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Leitung: Prof. Walter Eberlei, HS Düsseldorf, im Auftrag der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung (GIZ)

2011-2017: Koordination des Masters Empowerment Studies, (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, HS Düsseldorf)


2009-2011: Sozialpädagogische Familienhilfe, (Auftraggeber: Interkultureller Sozialer Service Köln (ISS-Netzwerk)



​​​​​Lehre (abgeschlossene SemiNare)

Sara Madjlessi-Roudi​ lehrte in den Modulen:

Master ES MES 4: Methoden der Netzwerkarbeit/ Förderung zivilgesellschaftlicher Kompetenzen 
Master ES MES 4.1: Gesellschaftspolitische Handlungskompetenzen
Bachelor Soziale Arbeit Modul: Gesellschaftliche Strukturen und Entwicklungen
Bachelor Soziale Arbeit/ Kind Modul: Menschenrechte 
Bachelor Soziale Arbeit Modul Zivilgesellschaft

Seminarangebote SoSe 2018:
MA ES: Genocide Human Oppression (gemeinsam mit Prof. Fabian Virchow)
BA SozArb/ Kind: Community Organizing (gemeinsam mit Prof. Walter Eberlei)


Bildungweg

  • 2020: Universität Kassel, Promotion zum Dr. rer. pol.: "Mitmachen, Mitwirken und Mitgestalten"? Eine postkoloniale kritische Diskursanalyse der Konstruktion von Zivilgesellschaft in der Entwicklungspolitik des BMZ  unter besonderer Berücksichtigung Afrikas (1998-2013), Gutachter: Prof. Aram Ziai (Universität Kassel), Prof. Fabian Virchow (HS Düsseldorf), Note: Magna cum Laude, Veröffentlichung vorauss. Frühjahr 2022 beim UNRAST Verlag, Publikationstitel:  
    Ordnen und Regieren. Das Konzept ‚Zivilgesellschaft‘ in der deutschen Entwicklungspolitik (1998-2013). Eine postkoloniale Diskursanalyse. 

Abstract der Dissertation: 

In der Dissertation wird die Konstruktion von Zivilgesellschaft in der      Entwicklungspolitik des BMZ in den Jahren 1998 bis 2013 insbesondere in Bezug auf Afrika untersucht. Unter Rückgriff auf zentrale Konzepte der Kritischen Diskursanalyse sowie der postkolonialien Theorien arbeitet die Autor*in die Einbindung von Zivilgesellschaft im Rahmen von Entwicklungszusammenarbeit als Regierungstechnologie heraus.Zivilgesellschaft wird dabei im Diskurs als eigenverantwortliches und aktives Subjekt angerufen sowie zur Handlung aufgefordert. Politische Herrschaftsverhältnisse sowie marktwirtschaftliche Paradigmen bleiben dagegen im Diskurs unhinterfragt. Dabei trägt die Konstruktion von Zivilgesellschaft zur Reproduktion kolonialer Differenzsetzung bei – das BMZ stellt sich selbst als fähigen und handelnden Akteur her. Daraus folgernd ergeben sich als diskursive Effekte die Legitimation entwicklungspolitischen Handelns sowie eine Zurückweisung von Kritik entwicklungspolitischer Programmatiken.​

  • ​2011: Fachhochschule Düsseldorf, Soziale Arbeit in globalisierten Gesellschaften (Master of Arts)
  • 2008: Fachhochschule Köln, Soziale Arbeit (Bachelor of Arts)



Contact

Room 03.2.013
Tel. 0211-4351-3346
Building 3
Floor 2
Münsterstr. 156
40476
Capacities: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt Teilhabe trotz Duldung