Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Dr. jur. Lasse Gundelach

Monografie

 

Gundelach, Die Führungsaufsicht nach der Vollverbüßung einer Jugendstrafe, Baden-Baden, 2015
(Rezension: Eisenberg ZJJ 2016, 187 ff.)

 

Aufsätze

 

Gundelach/Nix, Der Eintritt der Führungsaufsicht kraft Gesetzes gemäß § 68f Abs.1 StGB nach der Vollverbüßung einer Jugendstrafe, ZJJ 2015,148 ff.
 
Gundelach, Kann ein Presseangehöriger im Rahmen des § 53 Abs.1 S.1 Nr. 5 StPO das Zeugnis nur teilweise verweigern?, StraFo 2017,1 ff.

Gundelach, Die Abgrenzung des Sachverständigen vom sachverständigen Zeugen im Strafprozessrecht anhand des Beispiels des Kriegsreporters, HRRS 1/2017,41 ff.

Gundelach, Mindestanforderungen an psychosoziale Diagnostik in repressiven Kontexten Sozialer Arbeit aus juristischer Sicht, Neue Praxis 2017 (5), 421 ff.

Gundelach, Die Strafbarkeit des Sich-Bereit-Erklärens gemäß § 30 Abs. 2 Alt. 1 StGB zur Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung gemäß § 129a Abs. 1 StGB, StV 2/2018.

Gundelach, Offene Fragestellungen im Zusammenhang mit der Asylantragstellungspflicht des Jugendamts gemäß § 42 Abs. 2 S.5 SGB VIII, Das Asylmagazin 2018 (zur Veröffentlichung angenommen).

Gundelach, Rechtmäßigkeit der Anwendung unmittelbaren Zwangs bei der Verteilung von umF, ZKJ 2018 (zur Veröffentlichung angenommen).