Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Aktuelles

FB SK > Forschung & Transfer > 23.11. RVL-Vortrag Diskursanalyse - Programmänderung
Sozial- und Kulturwissenschaften / Forschungsmethoden, Ringvorlesung
18.11.2015

23.11. RVL-Vortrag Diskursanalyse - Programmänderung

​Der ursprünglich für den 23.11. geplante Vortrag von Prof. Dr. Fabian Virchow in der Ringvorlesung Forschungsprojekte und -methoden der Sozialen Arbeit muss bedauerlicherweise entfallen. Stattdessen wird Verena Eickhoff (HS Düsseldorf) ihr noch laufendes Promotionsprojekt unter dem Titel "Zur Diskursanalyse von Problematisierungsweisen am Beispiel des Umgangs mit Diversität in der Hochschulentwicklung" vorstellen.

Aktuell lässt sich eine Konjunktur des Redens über Vielfalt und Diversität im Kontext Hochschule feststellen. Hochschulen werden als Raum konstruiert, der durch personale und soziale Vielfalt gekennzeichnet und in dem mit Diversity umzugehen ist. Doch wieso muss angesichts von Diversität gehandelt werden? Wodurch wird Diversity zum „Problem“? Wie und welche Differenzen werden konstruiert? Was gilt als richtiger und guter Umgang mit Vielfalt? In welches Verhältnis werden Diversity, Chancengleichheitund soziale Ungleichheit gesetzt? Diesen Fragen geht das noch laufende Forschungsprojekt vor dem Hintergrund der Reformen und organisationalen Veränderungen der Hochschule in den vergangenen 20 Jahren mithilfe einer auf Problematisierungsweisen fokussierten Diskursanalyse verschiedener Dokumente wie Leitbilder und Strategiepapiere nach. Im Vortrag werden zentrale Aspekte des Forschungsprojekts mit Fokus auf Forschungsdesign und Methode der Diskursanalyse sowie erste Ergebnisse vorgestellt.

Los geht es um 11 Uhr in Raum 1.85. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, die Veranstaltung ist für alle offen und kann sowohl als Ganze oder nur zu einzelnen Terminen besucht werden.

Das ganze Programm unter www.hs-duesseldorf.​de/sk-ringvorlesung-forschung​.​



Teaserbild