Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Aktuelles

FB SK > Forschung & Transfer > 04.01. Vortrag Befragung im Eigenwartekontrollgruppendesign - SCEP
Sozial- und Kulturwissenschaften / Ringvorlesung, Forschungsmethoden
30.12.2015

04.01. Vortrag Befragung im Eigenwartekontroll-gruppendesign - SCEP

​​​Der erste Vortrag der Ringvorlesung Forschungsprojekte und -methoden der Sozialen Arbeit im neuen Jahr findet am kommenden Montag, ​den 04.01.2016, mit dem Beitrag "SCEP – Ein schulbasiertes Coaching zum Umgang mit expansivem Problemverhalten bei Grundschulkindern" von Charlotte Hanisch (HS Düsseldorf) statt.

Expansives Problemverhalten (Regel- und Aufmerksamkeitsprobleme) beeinträchtigt die schulische Entwicklung betroffener Kinder. International werden evidenzbasierte Maßnahmen zum Umgang mit expansivem Problemverhalten im Kontext Schule beschrieben. SCEP versucht, diese Strategien auf deutsche Grundschulen zu übertragen. 60 Grundschullehrer/innen haben über 12 Wochen an einem Coaching teilgenommen. In einer als Eigenwartekontrollgruppendesign angelegten Befragung berichten sie von einer Reduzierung kindlicher Aufmerksamkeitsprobleme und von weniger Regelproblemen. Individuell festgelegtes Zielverhalten wurde durch das Coaching erreicht.​

Los geht es um 11 Uhr in Raum 1.85. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, die Veranstaltung ist für alle offen und kann sowohl als Ganze oder nur zu einzelnen Terminen besucht werden.​

Das ganze Programm unter www.hs-duesseldorf.d​e/​sk-ringvo​rlesung-forschung.

​​​​​Teaserbild