Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Aktuelles

FB SK > Aktuelles > Grundlagen Theater­pädagogik
Sozial- und Kulturwissenschaften / Veranstaltungshinweis, Theaterpädagogik
18.11.2015

Informations­veranstaltung zu der Grundlagen­bildung für Theater­pädagogik (BUT)

Am 30.11.2015 findet um 13:30 Uhr im Theaterraum U1.30 eine Informationsveranstaltung zu der Grundlagenbildung für Theaterpädagogik /BUT (Start: Sommersemester 2016) statt.

Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, erste Einblicke und Informationen zu theaterpädagogischen Methoden sowie dem Ablauf und dem Erwerb der Grundlagenbildung zu erhalten.



Die Grundlagenbildung für Theaterpädagogik (BUT) eine sinnvolle Zusatzqualifikation!


Was TheaterpädagogInnen machen ...

TheaterpädagogInnen nutzen Methoden des Theaters, insbesondere das gemeinsame darstellerische Spiel, das Verwandeln in andere Rollen oder auch Inszenierungsprozesse innerhalb von pädagogischen Kontexten. Theaterpädagogische Methoden werden zunehmend in der Sozialen Arbeit eingesetzt, z.B. in Form von Performanceprojekten mit Jugendlichen, generationsübergreifende Kulturprojekte oder durch die Integration von darstellerischen Elementen in sozialpädagogische Arbeitsfelder!

Ziele der Grundlagenbildung ...

Die Grundlagenbildung in Theaterpädagogik gibt einen Überblick über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in der Sozialen Arbeit, und vermittelt Kompetenzen um theaterpädagogische Methoden im späteren Berufsfeld zu integrieren.

Nutzen der Grundlagenbildung in Theaterpädagogik ...

Die Grundlagenbildung an der HS Düsseldorf ist vom Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (BUT) anerkannt. Vom Bundesverband Theaterpädagogik e.V. (BUT) zertifizierte Grundlagenausbildungen sind bei den Arbeitsämtern (ZBF/Zentrale Vermittlung für Bühne, Film und Kulturelle Bildung) registriert und können bei Bewerbungen als zusätzliche berufliche Qualifizierung angegeben werden.


Schon mal vormerken ...

Zulassungstreffen (verpflichtend für die Aufnahme): 14.01.2016 18:00 – 20:30 im Theaterraum U1.30