Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Aktuelles

FB SK > Aktuelles > Neue Profes­sorin an der HSD
Sozial- und Kulturwissenschaften / Sozial- & Kulturwissenschaften, Personalia
14.10.2015

Neue Professorin an der HSD

​Dr. Michaela Hopf übernimmt zum 15. Oktober 2015 eine Professur für Wissenschaft, Theorien und Forschungsmethoden in der Kindheitspädagogik am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Düsseldorf.

Die 1979 in Nürnberg geborene Wissenschaftlerin studierte bis August 2006 Pädagogik an der Universität Augsburg. Im Folgenden war sie bis Februar 2012 zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin an einem Forschungsprojekt am Fachbereich Bildungs- und Sozialwissenschaft der Bergischen Universität Wuppertal tätig. Hier wurde sie 2012 auch zur Dr. phil. promoviert.

Im Anschluss arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Bonn. Seit Dezember 2012 leitete sie die Fachgruppe „Pädagogische Konzepte für die Kindheit“ und war stellvertretende Abteilungsleiterin in der Abteilung Kinder und Kinderbetreuung am Deutschen Jugendinstitut in München. In diesem Rahmen leitet sie bis zu ihrem Wechsel an die HSD auch das Projekt „Qualifizierungsoffene Sprachliche Bildung und Förderung für Kinder unter Drei“ sowie das Projekt „LuPE – Lehr- und Praxismaterial für die Erzieherinnenausbildung für eine alltagsintegrierte, naturwissenschaftliche Bildung“, ebenfalls am Deutschen Jugendinstitut.

An der Arbeit mit den Studierenden freut sie sich insbesondere darauf, die professionelle Kompetenzentwicklung von Kindheitspädagog/innen nicht nur theoretisch und empirisch zu erforschen, sondern Studierende aktiv auf ihrem Weg dorthin zu unterstützen. 

Prof. Dr. Michaela Hopf
Prof. Dr. Michaela Hopf. Foto: privat