Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

News

FB SK > Aktuelles > Studie über die Geschichte der Kriminalpolizei
Sozial- und Kulturwissenschaften / Erinnerungsort Alter Schlachthof, FORENA
13/12/2018

Studie über die Geschichte der Kriminalpolizei

​In der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf stellte am 11. Dezember ihr Leiter Dr. Bastian Fleermann den von ihm herausgegebenen Band „Die Kommissare. Kriminalpolizei in Düsseldorf und im rheinisch-westfälischen Industriegebiet (1920-1950)" vor, erschienen im Düsseldorfer Droste-Verlag.

An der Entstehung des voluminösen, reich bebilderten Werkes waren 14 Autorinnen und Autoren beteiligt. Dr. Joachim Schröder, Präsidiumsbeauftragter für den Erinnerungsort Alter Schlachthof der Hochschule Düsseldorf, steuerte eine Studie über ein SS-Netzwerk in der nordrhein-westfälischen Kriminalpolizei bei. Schröders Studie ist das Ergebnis eines hochschulintern geförderten Projektes, das 2017 abgeschlossen werden konnte. Diese Studie weist nach, dass noch Ende der 1950er Jahre die Mehrheit der Kriminalpolizeistellen in Großstädten in NRW von früheren, hochrangigen SS-Offizieren geleitet wurde. Selbst der für Kripofragen zuständige Beamte in der Polizeiabteilung des NRW-Innenministeriums war ein früherer SS-Kamerad.