Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Dr. jur. Lasse Gundelach

Lehrveranstaltungen im SoSe 2018


Einführung in das Flüchtlingsrecht


Durch die Lehrveranstaltung sollen die Studierenden an die Grundlagen des Flüchtlingsrechts herangeführt werden. Unter Berücksichtigung der Herausforderungen für Asylberater*innen werden die rechtsdogmatischen und gesetzlichen Grundlagen des Flüchtlingsrechts vermittelt. Von besonderer Bedeutung sind dabei unter anderem das Asylverfahren, die Voraussetzungen für die Gewährung eines Schutzstatus sowie die Rechtsstellung während und nach dem Asylverfahren.

Zeit: Di.11:00-12:30

Raum: 04.E.002 Hörsaal

Beginn: 17.04.2018

Zeit: Do.09:00-10:30

Raum: 03.2.047

Beginn: 19.04.2018


Grundzüge des Sozialrechts für Zuwander*innen


Durch die Lehrveranstaltung werden den Studierenden die Grundzüge des Sozialrechts für Zuwander*innen vermittelt. Zentrale Inhalte der Lehrveranstaltung sind Fragen des Arbeitsmarktzugangs und der sozialrechtlichen Stellung von Migrant*innen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsänderungen durch das Integrationsgesetz, die Asylpakete I und II, das Rechtsvereinfachungsgesetz SGB II und das Gesetz zur Regelung von Ansprüchen ausländischer Personen im SGB II und im SGB XII.

Zeit: Di.12:45-14:15

Raum: 04.E.002 Hörsaal

Beginn:17.04.2018

Zeit: Do.11:00-12:30

Raum: 03.2.047

Beginn: 19.04.2018


Einführung in das deutsche Aufenthalts- und Asylrecht


Durch die Lehrveranstaltung sollen die Studierenden an die Grundlagen des Aufenthalts- und Asylrechts herangeführt werden. Neben praktischen Bezügen werden die rechtsdogmatischen und gesetzlichen Grundlagen des Aufenthalts- und Asylrechts vermittelt. Von besonderer Bedeutung sind dabei unter anderem die Erlangung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln, Arbeitsmigration, humanitäre Migration und Asylrecht, die Aufenthaltsbeendigung, Abschiebungshaft und das Asylverfahren.

Zeit: Do. 09:00-12:30

Raum: 03.E.018

Beginn: 19.10.2017


Rechtsgrundlagen der Sozialen Arbeit mit geflüchteten Kindern und Familien


Das Seminar vermittelt die erforderlichen Rechtskenntnisse, die für einen professionellen und rechtssicheren Umgang im Rahmen der Sozialen Arbeit mit geflüchteten Kindern und Familien erforderlich sind. In diesem Zusammenhang findet unter anderem eine Auseinandersetzung mit folgenden Themenkomplexen statt: Grundzüge des Asylverfahrens, Aufenthaltstitel für geflüchtete Kinder und Familien, Familienzusammenführung, Alterseinschätzung, Unterbringungspraxis, Bildung.

Zeit: Mi.09:00-12:30

Raum: 03.2.041

Beginn: 18.04.2018


Soziale Arbeit mit Geflüchteten im Kontext aktueller Gesetzesänderungen


Der Gesetzgeber hat auf die steigenden Flüchtlingszahlen und die sich anschließenden gesellschaftlichen Debatten über Geflüchtete mit zahlreichen Gesetzesänderungen und vor allem Gesetzesverschärfungen reagiert. Da durch die Gesetzesänderungen nahezu sämtliche Lebensbereiche der Geflüchteten betroffen sind, haben die Änderungen auch erhebliche Auswirkungen auf die rechtlichen Grundlagen der Sozialen Arbeit mit Geflüchteten. Daher wendet sich die Lehrveranstaltung unter anderem aktuellen rechtlichen Fragen bezüglich des Asylverfahrens, der Unterbringungspraxis, der Bildung, der Arbeitsmarktintegration und der Abschiebung zu.

Vorbesprechungen: 22.05.2018, 16:15-17:45; 19.06.2018: 16:15-17:45

Block: 16.07.2018 - 20.07.2018,10h-18h,

Raum: Vorbesprechung und Block: 03.1.043


Einführung in die rechtlichen Grundlagen


Die Veranstaltung führt in die Grundlagen des Rechts ein. Sie beschäftigt sich mit folgenden Fragen:
• Inwieweit ist Recht für die Soziale Arbeit relevant?
• Welche Systematik liegt dem Recht und daraus ableitbaren Ansprüchen zugrunde?
• Wie denken Jurist*innen?
• Was bedeutet das für die Kooperation mit Behörden, Gerichten etc.?
Ziel der Veranstaltung ist es, unabhängig von einzelnen Rechtsgebieten, für die Soziale Arbeit relevante Grundlagen des Rechts zu vermitteln.
Im anschließenden Modul G4.3 erfolgt - je nach gewähltem Seminar - die Einführung in die spezifischen Grundlagen der Menschenrechte, des Verfassungsrechts, des Familienrechts, des Sozialrechts und des Strafrechts.


Zeit: Di.09:00-10:30

Raum: 04.E.002 Hörsaal

Beginn: 17.04.2018


Zeit: Do.12:45-14:15

Raum: 03.2.047

Beginn: 19.04.2018