Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Aktuelles

FB SK > Personen > Ulrich Deinet > Meldungen > Das Aneignungs­konzept als subjekt­orientierte Dis­kussion von Bildungs­prozessen
Sozial- und Kulturwissenschaften / Aneignungskonzept, Bucherscheinung, Bildungsprozesse
21.10.2018

Das Aneignungskonzept als subjektorientierte Diskussion von Bildungsprozessen

Mit dem dritten Aneignungs-Band möchten die vier Herausgeber deutlich machen, dass der Aneignungsbegriff inzwischen – trotz seiner wissenschaftlichen „Heimatlosigkeit“ – nicht mehr zu den verborgenen Bereichen der Sozialwissenschaften gehört, sondern einen starken Beitrag leisten kann zu einer subjektorientierten Diskussion von Bildungsprozessen eingebettet in Räume, die nicht mehr als „vorgegebene Container“ zu verstehen sind, sondern deren Gestaltung selbst als Aneignungsprozesse zu verstehen sind.

Auch in dem aktuellen Band spielen bildungswissenschaftliche Aspekte und die Rolle des Aneignungskonzeptes im Bildungskonzept und im Bildungsdiskurs eine wichtige Rolle neben Arbeits- und organisationswissenschaftlichen sowie Jugend- und raumsoziologische Aspekte.

Damit sind inzwischen drei Publikationen erschienen, die den Aneignungsbegriff auf die Bühne der wissenschaftlichen Diskussion hervorholen, nicht nur um die Breite und Tiefe des Konzepts für eine Vielzahl disziplinärer Auseinandersetzungen zu nutzen, sondern auch um Perspektiven einer kritischen Praxis zu eröffnen.

Die bisher erschienen Bände sind:
  • Deinet, Ulrich/Reutlinger, Christian (Hrsg.) (2004): „Aneignung“ als Bildungskonzept der Sozialpädagogik: Beiträge zur Pädagogik des Kindes- und Jugendalters in Zeiten entgrenzter Lernorte. Wiesbaden.
  • Deinet, Ulrich/Reutlinger, Christian (Hrsg.) (2014): Tätigkeit, Aneignung, Bildung. Positionierung zwischen Virtualität und Gegenständlichkeit. Wiesbaden.

Mit Beiträgen von folgenden AutorInnen:

Niels Brüggen, Bettina Brüschweiler, Ulrich Deinet, Ahmet Derecik, Yrjö Engeström, Mandy Falkenreck, Silke Geithner, Cathleen Grunert, Ulrike Hüllemann, Olaf Katenkamp, Ralf Kuckhermann, Katja Ludwig, Claus Reis, Christian Reutlinger, Eike Rösch, Annalisa Sannino, Ulf Sauerbrey, Michael Winkler

Ulrich Deinet/Claus Reis/Christian Reutlinger/Michael Winkler (Hrsg.):
Potentiale des Aneignungskonzepts
2018
232 Seiten
broschiert, €24,95
ISBN 978-3-7799-3717-3