Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Dr. Talia Vela-Eiden

​​​​​​Lehrbeauftragte

Talia L. Vela-Eiden lehrt in der MA Empowerment Studies Studienschwerpunkt Entwicklungspolitik.

Fachthemen: 

Entwicklungstheorien, internationale Entwicklung, Macht und "Empowerment", soziale Bewegungen, partizipative Theorien und Ansätze, Menschenrechtsbasierte Entwicklungszusammenarbeit, Gemeinwesenentwicklung, Praxis der Entwicklungszusammenarbeit (Methoden und Ansätze).

Profil:

Talia L. Vela-Eiden ist Politikwissenschaftlerin und Rechtsanwältin. Sie ist seit 1991 in der EZ tätig und hat in Peru, Ecuador, den Niederlanden, Deutschland, Äthiopien und Kenia gearbeitet. Ihre Spezialisierungen sind Entwicklungstheorien und –konzepte, partizipative Ansätze inklusive Empowerment-Strategien, sowie Konfliktlösungen. Ihre Interessengebiete sind Entwicklungstheorien und ihre Wirkung in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, die Entwicklungsmodelle von Schwellenländern, sowie Alternativen zur Mainstream in Entwicklungstheorien und -praxis.

Lebenslauf Englisch (kurz)

​​​Hochschule Düsseldorf CV TVE Dez 2018.pdf


Kontakt

Fachgebiet: Politikwissenschaften
Forschungsthemen: Entwicklungspolitik
Funktionen: Lehrbeauftragte

​​