Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies
​​Wann ist der nächste Bewerbungstermin?

Das Bewerbungsverfahren findet einmal jährlich zum Wintersemester (Studienbeginn Ende September) statt. Die Bewerbung ist ab Mitte Mai über das Online-Portal möglich. Bewerbungsfrist ist der 15. Juli.

+
Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich erfüllen?

Der Studiengang Empowerment Studies hat zwei Zugangsvoraussetzungen:
1. Einen Hochschulabschluss in einem gesellschaftswissenschaftlichen Fach mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5
2. Einen Nachweis der besonderen Eignung für den Masterstudiengang

(Für nähere Informationen hierzu siehe > Voraussetzungen und Bewerbung​).​

​​+
Kann ich mich bewerben, wenn meine Abschlussnote zum Ende der Bewerbungsfrist noch nicht feststeht und/oder ich meine Abschlussurkunde noch nicht erhalten habe?

Sie können sich auch ohne Abschlussnote bewerben, sofern Sie das Fehlen der Note nicht selbst zu vertreten haben. Hierfür finden Sie im Online-Bewerbungsportal ein entsprechendes Formular, auf dem Sie sich von Ihrer Hochschule/Universität bestätigen lassen, dass Sie das Fehlen der Note nicht zu verschulden haben (z.B. weil die Gutachten für die Thesis noch nicht vorliegen o.ä.).
In diesem Fall wird eine vorläufige Durchschnittsnote aus den bislang vorliegenden Prüfungsleistungen errechnet und für die Bewerbung zugrunde gelegt (d.h. diese Durchschnittsnote muss mindestens 2,5 sein). Der Nachweis des Studienabschlusses muss jedoch bis maximal fünf Monate nach Ende der Bewerbungsfrist, d.h. bis zum 15. Dezember desselben Jahres, erbracht werden, ansonsten erlischt die Einschreibung.

+
​​Kann ich mich auch mit dem Abschluss eines sechssemestrigen Studiengangs (180 ECTS) bewerben?

Studieninteressierte, die ein Bachelorstudium mit 180 ECTS (entspricht 6 Semestern) abgeschlossen haben, können über ein gesondertes Verfahren unter Auflage zugelassen werden (Siehe > Auflage nach § 4 PO​).

+
Welche Sprachkenntnisse brauche ich für das Studium?

Für das Studium werden Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch erwartet. Studierende müssen bei der Bewerbung jedoch keinen gesonderten Nachweis über Englischkenntnisse (TOEFL o.ä.) vorlegen. Vor allem für den Schwerpunkt im Bereich Entwicklungspolitik ist es aber sehr ratsam, sich tatsächlich sicher im Englischen verständigen zu können, da auch englischsprachige Veranstaltungen angeboten werden.

Studienbewerber*innen, die ihre Zugangsvoraussetzungen nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen spätestens zur Einschreibung die für das Studium erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache gemäß § 4 der Rahmenprüfungsordnung des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Düsseldorf vom 25.08.2015 in der jeweils gültigen Fassung nachweisen.

+
Wie bewerbe ich mich mit einem internationalen Studienabschluss?

Wenn Sie sich mit einem Zeugnis aus dem Ausland (auch EU-Ausland) bewerben wollen, dann läuft das Verfahren nicht über das Online-Portal der HS Düsseldorf, sondern über die sogenannte Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen (uni-assist). Ausführliche Informationen bekommen Sie beim International Office​. ​

+
Wie viele Studierende werden für diesen Master angenommen?

In den vergangenen Wintersemestern wurden jeweils etwa 35 Studienanfänger*innen zum Master Empowerment Studies zugelassen.

+​

​