Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

​Aktuelles:

Lernwerkstatt für Studierende geöffnet 

Ab Sommersemester 2018 ist die Lernwerkstatt des Studiengangs „Pädagogik der Kindheit und Familienbildung“ (Räume 03.01.22 und 03.01.24) an zwei Tagen in der Woche für interessierte Studierende geöffnet.


Jeweils dienstags und mittwochs besteht in der Zeit von 12:45 - 14:15 Uhr die Möglichkeit, sich die unterschiedlichsten didaktischen Materialien auszuleihen und diese kennenzulernen und auszuprobieren.


Die Lernwerkstatt soll sich so schrittweise als ein wichtiger Teil des Studiengangs und als ein Ort forschenden Lernens etablieren, in dem Studierende die Möglichkeit haben sich Dinge selbständig zu erarbeiten. In selbstreflexiver Beschäftigung kann sich spielerisch und neugierig mit dem eigenen Lernen auseinander gesetzt werden um dabei wiederum Ideen zu entwickeln, wie Kinder etwas selbständig erarbeiten können.


Zur Verfügungen stehen u.a. Montessori Materialen; Qumquats Handpupen; Fröbel Materialien; Material zur sprachlichen und mathematischen Bildung; Fort-und Weiterbildungsmaterialien des WiFF; Filme;  Bilderbücher; Spiele sowie Materialien für Gruppenarbeiten.


Die Öffnungszeiten  werden von studentischen Mitarbeiter*innen betreut und die Materialien werden gegen Pfand (gültiger Studierendenausweis) zur alleinigen Nutzung in Raum 03.01.22 ausgeliehen.


Wir freuen uns über eine intensive Nutzung des Angebotes und über Rückmeldungen und Anregungen: paedagogikderkindheit.soz-kult@hs-duesseldorf.de


LW PKF III


Lernwerkstatt_PKF



Erster Forschungsfachtag der kindheitspädagogischen Studiengänge NRW.


Der Forschungsfachtag am 12.06. 2017 wurde von der Hochschule Düsseldorf initiiert und aus Mitteln des Fachbereichs Sozial-und Kulturwissenschaften der HSD gefördert. Ein innovativer Fachvortrag von Professorin Anke König (Leiterin der WiFF–Weiterbildungsinitiative für frühpädagogische Fachkräfte am DJI) zum Thema „Schubkraft kindheitspädagogischer Forschung für die Arbeitsfelder der Kinder - und Jugendhilfe - Einblicke und Perspektiven“ sowie der zusammenfassende Abschlussbeitrag  "Kindheitspädagogische Forschungslandschaft NRW - Stand und Perspektiven" (Professorin Ursula Stenger, Universität Köln) rahmten die Veranstaltung. Zentral waren die Diskussionen von Forschenden der Studiengänge, Studierenden der Fachbereiche aus den Hochschulen sowie Mitarbeiter*innen der Abteilung Kindertagesbetreuung im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen in verschiedenen Forschungspanels und im Plenum.

Im Folgen den finden Sie dieForschungslandkarte_kindheitspäd.Studiengänge_NRW.mp4


Informationsveranstaltung für
Studieninteressierte

am 13.06.18 von14-15:30Uhr.


Alle Informationen finden Sie hier: Einladung_Infoveranstaltung2018.pdf