Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Prof. Dr. Hubert Minkenberg

FB SK > Personen > Hubert Minkenberg > Musik > Medienkompetenz
Kultur Ästhetik und Medien
Wir verstehen das Fach
Das Fach Medienpädagogik umfaßt die Lehrgebiete: 

  • Kunstpädagogik/Massenkommunikationspädagogik
  • Musikpädagogik
  • Sprach- und Literaturpädagogik
  • Spiel- und Interaktionspädagogik
  • Bewegungs-, Tanz- und Sportpädagogik
  • Theaterpädagogik
Den "Neuen Medien" kommt im Zusammenhang mit der Vermittlung von Kunst dabei eine besondere Rolle zu, der in unserem Studiengang in besonderer Weise Rechnung getragen werden soll. 
Vermittelt werden sollen Grundlegende Techniken des künstlerischen Arbeitens, Kenntnisse über die historische und gesellschaftliche Bedingtheit von Kunst und Beobachtungsgabe und Wahrnehmungsfähigkeit im sozio-kulturellen Raum. 
Grundlage des Faches bleibt das aktive Gestalten und Versuchen. Das Studium ist in den einzelnen Arbeitsfeldern von offenen Prozessen bestimmt und zielt auf Annäherung und Verständnis 

Vertiefung in Form eines Schwerpunktstudiums können wir uns in folgenden beispielhaft aufgeführten Bereichen vorstellen: 

  • Erlernen grundlegender künstlerischer Techniken (Grundlagen des Instrumentalspiels, Singens, Zeichnens, etc.) 
  • Entwicklung und Durchführung künstlerischer Projekte 
  • Ästhetik und Theoriebildung einzelner Studienbereiche 
  • Methodik und Didaktik spezieller künstlerischer Ausdrucksformen 
  • Der Einsatz digitaler Medien 
  • Grundlagen der technischen Vermittlung 
  • Die Geschichte künstlerischer Ausdrucksformen und Stile 
  • Entwicklung spezieller Methoden für das Fach Medienpädagogik in der sozialen Arbeit 
  • Stadt(teil)kultur Projekte