Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Die untenstehenden Meldungen sind hier als Archiv dokumentiert. Der Inhalt älterer Meldungen ist unter Umständen aufgrund jüngerer Meldungen überholt. Zur Information über die aktuelle Situation besuchen Sie bitte die Seite Aktuelle bzw. die spezifischen Seiten zu Seminaren, Prüfungen, Praktika, etc. die oben verlinkt sind.


UPDATES ARCHIV


[30.06.2020]

Abschlussarbeiten und Kolloquien


Nach wie vor ist an der HSD das Gebäude 2 mit dem Prüfungsbüro bzw. dem SSC für Studierende geschlossen und es können dort keine Abschlussarbeiten abgegeben werden. Sie haben aber einerseits die Möglichkeit, die Arbeit per Großbrief oder Postpaket an die HSD zu senden. Das Datum des Poststempels auf dem Paket bzw. Brief darf dabei nicht nach dem Abgabetag liegen, ansonsten ist die Abgabe der Arbeit nicht fristgerecht. Andererseits haben die Kolleg*innen vom Team Gebäudemanagement dankenswerterweise einen vorübergehenden Notdienst am Empfang von Gebäude 4 eingerichtet. Studierende können ihre Arbeiten innerhalb der Öffnungszeiten (zw. 7 Uhr und 20 Uhr) am Empfang von Gebäude 4 abgeben. Rein vorsorglich sollten Sie einen Tag vor Ihrer Abgabe klären, ob diese Notlösung noch weiter besteht. Für eine zeitnahe Korrektur der Arbeiten wäre es auch hilfreich, wenn Sie den Prüfer*innen Ihre Abschlussarbeit nach Rücksprache auch per E-Mail zukommen lassen würden. Nicht alle Prüfer*innen sind vor Ort in Düsseldorf bzw. leeren jeden Tag ihr Postfach.
 
Die Abschluss-Kolloquien im Sommersemester 2020 finden grundsätzlich im Zeitraum vom 17. bis 26. August statt. Die Prüfungstermine werden hierbei vom Prüfungsbüro zugeteilt. Die Termine der Abschluss-Kolloquien werden im Sommersemester 2020 nicht wie üblich mittels Aushang im HSD-Gebäude, sondern im individuellen OSSC-Konto der Studierenden in der Info über angemeldete Prüfungen bekanntgegeben. Hierbei handelt es sich um einen Termin, der unter Vorbehalt steht (vorbehaltlich der Erfüllung der weiteren Voraussetzungen zur Zulassung zum Kolloquium).
 
Bereits jetzt – also vor der konkreten Terminzuteilung durch das Prüfungsbüro – kann ein vorgezogenes Kolloquium beantragt werden. Der Antrag ist formlos (per E-Mail) an die/den jeweilige*n Prüfer*in zu senden, der/die den Antrag mit einer Stellungnahme an das Prüfungsbüro weiterleitet. Für ein vorgezogenes Kolloquium bedarf es eines triftigen Grundes, welcher vom Studierenden im Antrag auszuführen ist (zum Beispiel die zeitnahe Aufnahme einer Beschäftigung). Auf Verlangen des Prüfungsbüros sind Nachweise einzureichen (zum Beispiel ein Arbeitsvertrag).
 
Die Kolloquien finden grundsätzlich gem. § 3 der „Ordnung zur Kompensation der Folgen der Coronavirus SARS-CoV-2-Epidemie für Studium und Lehre an der Hochschule Düsseldorf“ als Onlineprüfungen statt. Prüfungen in Präsenz sind im Einvernehmen von zu Prüfenden und Prüfenden unter Einhaltung der Vorgaben der entsprechenden Weisung des Präsidiums zulässig. Das bedeutet, dass beide Seiten, Prüfende und zu Prüfende einem Präsenztermin zustimmen müssen. Ein weiterer Antrag an den Prüfungsausschuss ist nicht erforderlich. Die Vereinbarung einer Prüfung in Präsenz ist formlos per E-Mail möglich. Eine rein mündliche Vereinbarung genügt allerdings nicht. Sollten zu Prüfende oder Prüfende zu einer Risikogruppe gehören oder aus sonstigen Gründen eine Präsenzprüfung ablehnen, brauchen sie dies nicht zu begründen. In diesem Fall ist lediglich die Zustimmung zur Präsenzprüfung zu verweigern. Die Prüfung wird dann als Onlineprüfung durchgeführt. Im Falle einer Präsensprüfung lesen Sie bitte unbedingt vorher die Unterweisung zu Präsensprüfungen!
 
Im Fall einer Onlineprüfung erhalten Sie von Ihren Prüfer*innen per Email sowie im Teams Kalender eine Einladung zur Prüfung. Beachten Sie dazu bitte das Info zu Onlineprüfungen.



[30.06.2020]

Lehrplanung für das Wintersemester


Das KomVor wird am 14. Juli veröffentlicht. Dieser Termin ist gegenüber der ursprünglichen Planung um eine Woche nach hinten verschoben, entsprechend verschieben sich die folgenden Termine: Die Frist für die Abgabe der Seminarwünsche im OSSC läuft bis zum 27. Juli. Abgabefrist für Anträge zur Berücksichtigung besonderer Studienbedingungen bei der Seminarplatzvergabe ist der 20. Juli, 11 Uhr. Die Anträge mit den entsprechenden Unterlagen bitte ausschließlich per Email senden an: stuki@hs-duesseldorf.de (Studierende mit Kind), barrierefrei@hs-duesseldorf.de (Studierende mit Behinderung) oder dekanatsassistenz.soz-kult@fh-duesseldorf.de (für Studierende mit zu pflegenden Angehörigen).
 
Eine Seminaranmeldung in Moodle wie in diesem Semester können wir im Wintersemester aber nicht nochmals leisten. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass im Oktober/November eine Seminaranmeldung vor Ort wie früher stattfinden kann. Wir planen daher, dass die Seminaranmeldung weitestgehend im OSSC stattfinden soll. D.h. das OSSC-Verfahren würde dann die Seminaranmeldung in der ersten Sitzung ersetzen. Dafür optimieren wir das Verfahren, so dass mehr Erstwünsche berücksichtigt werden und dass Studierende keine Seminarplätze in Seminaren erhalten werden, die sich zeitlich überschneiden. Außerdem soll es zu Semesterbeginn dann eine zweite Seminaranmeldephase geben. Sofern diese neue Form der Seminaranmeldung im Fachbereichsrat bestätigt wird, werden wir spätestens zur Veröffentlichung des KomVor und dem Beginn des OSSC-Verfahrens nochmal ausführlich über das Verfahren informieren.




[30.06.2020]

Blockseminare am Ende finden weitgehend online statt


Auch die Blockseminare am Ende des Semesters werden weitestgehend online stattfinden. Denn trotz leichter Lockerungen für Präsenzseminare kann es aktuell in unseren Räumen nur in einzelnen Ausnahmefällen Präsenztermine mit bis zu 18 Personen geben. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den jeweiligen KomVor-Einträgen bzw. den Informationen, die die jeweiligen Lehrenden zur Verfügung stellen.
 
Leider sind die Möglichkeiten sowohl in der vorlesungsfreien Zeit als auch im Wintersemester weiter unklar. Es gibt sehr häufig kurzfristige Vorgaben seitens der Landesregierung und darauf folgende Abstimmungen des Präsidiums mit den Fachbereichsleitungen. Wir werden ggf. zeitnah informieren, können da aber derzeit leider keine weiteren verbindlichen Informationen geben.




[08.06.2020]

Vorlesungszeiten im Wintersemester festgelegt


Das Präsidium hat am 3.6. beschlossen, dass der Vorlesungsbeginn im Wintersemester für Studierende im ersten Semester der 2.11. und für Studierende höherer Semester der 19.10. sein wird. Auf dieser Grundlage hat der Fachbereichsrat am 3.6. folgende Seminarzeiten für das Wintersemester beschlossen:

  • 19. - 30. Oktober 2020: Vorgezogene Blockphase
    für Seminare höherer Semester in Präsenz, soweit möglich (bei Bedarf sollten sie aber auch Online realisierbar sein soweit Präsenz nicht zwingend erforderlich ist)
     
  • 2. - 13. November 2020: Erstsemestereinführung 
    (soweit möglich in Präsenz) und Blockphase nur für Onlineseminare höherer Semester 

  • 16. November 2020 - 29. Januar 2021: Langzeitseminare 
    (Seminare können als Onlineseminar, als Präsenzseminar oder als Kombinationen in Blended-Learning Formaten ggf. mit Präsenzanteilen in kleineren Gruppen geplant werden, müssen aber nötigenfalls auch nur Online umsetzbar sein, soweit Präsenz nicht zwingend erforderlich ist)

  • 1. - 12. Februar 2021: Blockphase
    (Bedingungen wie bei Langzeitseminaren)




[15.05.2020]

Nächste Woche Blockseminare und Infos vom Prüfungsausschuss, Praxisreferat und Fachschaftsrat sowie Tech-Support für Studierende


Wie angekündigt finden in der Woche vom 18. bis 22. Mai Online-Blockseminare statt und es gibt keine Online-Termine in den Langzeitseminaren.

Infos des Prüfungsausschusses zur nachträglichen Prüfungsanmeldung wurden auf der Seite zu Sonderregelungen für Prüfungen veröffentlicht.

Infos des Praxisreferates zu Praktikumsbescheinigungen, Praktikumsstellen- und Jobsuche sowie den Beginn der Praktika im Wintersemester wurden auf der Seite zu Sonderregelungen für Praktika veröffentlicht.

Der Fachschaftsrat hat zur Beratung und Freizeitgestaltung einen Microsoft-Teams Kanal erstellt, der Link wurde per E-Mail verschickt. Und ab dieser Woche hilft der studentische Technik-Support Studierenden des FB SK bei technischen Problemen („Wie hole ich das Beste aus meinem alten PC oder meinem Smartphone für die Online-Lehre heraus?“) sowie beim Umgang mit Office, Moodle, Panopto, Teams und Co. Die Studierenden Michelle und Milena bieten Unterstützung per Mail studytechsupport.soz-kult@hs-duesseldorf.de oder via Teams (ab dem 18.05.) an. Die Beratungszeiten sind:
Montag: 10-13 Uhr (Michelle)
Dienstag: 11-14 Uhr (Melina), 12-15 Uhr (Michelle)
Mittwoch: 15-18 Uhr (Melina)



[08.05.2020]

Hochschulbibliothek öffnet wieder ab 11. Mai 2020


... unter bestimmten Sicherheitsmaßnahmen:
Meldung zur Öffnung der Bibliothek



[07.05.2020]

Online-Seminaranmeldung


Die Einschreibung in Moodle für alle Seminare außer den ins Wintersemester verschobenen ist abgeschlossen. D.H. wer hier in Moodle noch in den Kursen eingetragen ist hat einen Seminarplatz.



[04.05.2020]

Abschlusskolloquien vom 17. - 26. August und
Flexibilisierung des Praxissemesters


Der Prüfungsausschuß hat beschlossen, die Kollquien zur Bachelor- und Masterthesis auf den 17. bis 26. August zu verlegen. Nähere Hinweise dazu gibt es auf der Seite:
Sonderregelungen für Prüfungen

Weiterhin har der Prüfungsausschuß beschlossen, neben den Zeiten für das Anerkennungmodul (Beschluss vom 31.3.) auch die Zeiten für das Praxismodul zu flexibilisieren und das Praktikum auch bis zum 28.02.2021 zu ermöglichen. Nähere Hinweise dazu gibt es auf der Seite:
Sonderregelungen für Praktika


[30.04.2020]

StubS bietet Online-Beratung


Die Informations- und Beratungsstelle StubS (Studierende beraten Studierende) möchte trotz aller Einschränkungen die Möglichkeit nutzen, mit euch in ein möglichst persönliches Gespräch zu kommen. Deshalb bieten wir ab sofort auch Beratungsgespräche über Microsoft Teams an.
Bei Bedarf könnt ihr uns gerne eine Mail schreiben, um einen individuellen Termin zu vereinbaren.



[29.04.2020]

Online-Seminaranmeldung für die verbleibenden Seminare
bis zum 4. Mai, 23.59 Uhr


Wir haben jetzt die Seminaranmeldung in Moodle für die verbleibenden Seminare
bis zum 4. Mai, 23.59 Uhr gestartet. Die Einschreibungsschlüssel wurden an alle Studierenden an ihre HSD Mailadresse verschickt. Nähere Hinweise und eine Liste der Seminare gibt es hier:




[23.04.2020]

Sommersemester 2020 zählt nicht zur Regelstudienzeit


Nach § 6 der HSD Coronaordnung und § 10 Abs 1 der Corona-Epidemie-Hochschulverordnung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW erhöht sich die Regelstudienzeit für Studierenden, die im Sommersemester 2020 an der Hochschule Düsseldorf eingeschrieben und nicht beurlaubt sind, oder als Zweithörerin oder Zweithörer zugelassen sind, um ein Semester.



[23.04.2020]

​Sonderregelungen für Praktika und Prüfungen


Bezüglich der Praktika in den Studiengängen Sozialarbeit/Sozialpädagogik sowie Pädagogik der Kindheit und Familienbildung sowie für die Supervidierte Praxis im MA PB gelten nach einem Beschluss des Fachbereichsrates am 22.4.2020 Sonderregelungen für Praktika und Prüfungen, die hiermit auf den folgenden Seiten bekannt gegeben werden:



[15.04.2020]

Seminare starten Online am 20. April


Der Start findet jetzt auf jeden Fall online statt, wie es weitergeht ist offen. Die EInschreibung in Moodle ist für die betreffenden Seminare beendet, in einigen Seminaren findet aktuell noch eine Auswahl statt. Nähere Infos dazu hier und auf den Folgeseiten:
Aktuelle Seminarplanung


[15.04.2020]

Praktika in den Bachelor Studiengängen

 
Für das SoSe 2020 gelten bezüglich der Praktika in den Studiengängen Sozialarbeit/Sozialpädagogik sowie Pädagogik der Kindheit und Familienbildung folgende Sonderregelungen:
 
Für Studierende im Anerkennungsmodul gilt, dass sie das Praktikum abweichend von § 3 Abs. 1 und 3 Abs. 3 Praxisordnung über zwei Semester, d.h. bis zum 28.2.2021 absolvieren und das Praxisbegleitseminar auch in dem Semester belegen können, in dem sie weniger als die Hälfte der Praxisstunden ableisten.
 
Studierende im Anerkennungsmodul, die ihr Praktikum über ein Semester hinaus verlängern, dürfen unmittelbar nach Abschluss des Praktikums mit der Thesis starten (flexibler Zeitraum zur Thesis-Anmeldung). In besonderen Härtefällen erhalten Studierende auf Antrag auch vor Abschluss des Praktikums die Zulassung zur Bachelor-Thesis.
 
Über Regelungen für das Praktikum im Modul E 1.1 im Studiengang Pädagogik der Kindheit und Familienbildung sowie für das Praxismodul im Studiengang Sozialarbeit/Sozialpädagogik wird zur Zeit noch beraten.


[09.04.2020]

Online-Seminaranmeldung


Die Einschreibung in Moodle für alle Seminare außer den auf die Woche ab dem 18. Mai verschobenen oder später stattfindenden Blockseminaren ist abgeschlossen.

Für die Seminare aus der Blockphase am Anfang, die jetzt als Onlineseminare stattfinden (siehe hier, Seminare in der linken Spalte bzw. unter der Überschrift "Onlineseminare") ist auch die Seminarplatzvergabe in Moodle abgeschlossen. D.H. wer hier in Moodle noch in den Kursen eingetragen ist hat einen Seminarplatz.

Für die Langzeitseminare und weitere Blöcke bis zum 18. Mai (siehe hier) ist bis auf ein Seminar im MA KÄM (MK 9), vier Seminaren im MA PB (MB 6.1) und dem IM zur Erstsemestereinführung die Einschreibung abgeschlossen, aktuell führen wir hier die Seminarplatzvergabe bis zum 17. April durch. Sobald in einem Seminar die Seminarplatzvergabe abgeschlossen ist, wird dies im KomVor-Eintrag des Seminars vermerkt.

Für die weiteren Blockseminare ab dem 18. Mai und am Ende des Semesters folgen noch weitere Infos.


[05.04.2020]

Online-Seminaranmeldung Langzeitseminare und Blöcke bis zum 18. Mai


Die Rundmail zu diesen Seminaren an alle Studierende mit den Einschreibungsschlüsseln für die Online-Semianranmeldung in Moodle bis Mittwoch ist jetzt verschickt. Einzelne Mail zu den Propädeutik-, Praxis-, Master- und sehr großen Seminaren folgen morgen.


[02.04.2020]

Seminarplanung im Sommersemester


Alle Informationen zu den Langzeitseminaren und weiteren Seminaren die zum größeren Teil im April und Mai stattfindenfinden Sie jetzt auf der Seite:
Aktuelle Seminarplanung


[01.04.2020]

Praktika

 
Der Prüfungsausschuss hat entschieden, dass Studierende im Anerkennungsmodul, die ihr Praktikum über ein Semester hinaus verlängern unmittelbar nach Abschluss des Praktikums mit der Thesis starten können (flexibler Zeitraum zur Thesisanmeldung).
 
Weitere Regelungen zu den Praktika – auch im Studiengang PKF – sind noch in Abstimmung. Das Dekanat informiert die Studierenden per Mail, wenn es diesbezüglich Neuigkeiten gibt und das Praxisreferat informiert stets aktuell auf der
Website des Praxisreferates


[20.03.2020]

Seminarplanung im Sommersemester


Alle Informationen zu den Blockseminaren, die bereits im März stattfinden oder beginnen sollten und zur gesamten Seminarplanung finden Sie auf der Seite:
Aktuelle Seminarplanung



[20.03.2020]

Abschlussarbeiten im Sommersemester


Heute wurden die Zulassungen zur Bachelor- und Masterthesis im Sommersemester 2020 per Post versendet. Der Prüfungsausschuss hat aufgrund der Schließung der Hochschulbibliothek und weiterer wissenschaftlicher Einrichtungen entschieden, dass allen Thesis-Kandidat*innen von Amts wegen pauschal mindestens eine zweiwöchige Verlängerung gewährt wird. Darüber hinaus sind auf Antrag individuelle Verlängerungen der Bearbeitungszeit möglich. Alle Prüfer*innen sowie der Prüfungsausschuss und das Prüfungsbüro werden die Kandidat*innen dabei unterstützen, sachgerechte Lösungen zu finden. So wird zum Beispiel die Betreuung von Kleinkindern oder Pflegebedürftigen bei der Bearbeitungszeit berücksichtigt. Das Thema der Thesis kann jederzeit bis zum Abgabedatum ohne Angabe von Gründen zurückgegeben (Rücktritt) oder im Einvernehmen von zu Prüfenden und der Betreuerin oder dem Betreuer durch den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses geändert werden. Im Fall eines Rücktritts liegt kein Fehlversuch vor. Weitere Informationen ergeben sich aus dem ​Merkblatt, dass dem Zulassungsschreiben beigefügt wird.


[20.03.2020]

Praktika im Sommersemester


Uns ist bewusst, dass viele Studierende aktuell ihre Praktika (Praxisphasen und nachträglich zu erbringende Vorpraktika) nicht beginnen oder fortsetzen können wie geplant. Der Prüfungsausschuss arbeitet zur Zeit gemeinsam mit dem Praxisreferat an Regelungen, wie die Bedingungen an die aktuelle Situation angepasst werden können. Dies wird aber noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Sobald es Entscheidungen hierzu gibt, werden diese weitergegeben.


[18.03.2020]

Prüfungsanmeldungen für Modulprüfungen


Der Beginn der Prüfungsanmeldung wurde für alle Seminare auf den 20.4 verschoben. Da die Vorlesungszeit frühestens am 20.4. beginnt, kann auch erst dann eine Seminaranmeldung erfolgen und nur nach der Anmeldung im Seminar kann die Anmeldung zur Prüfung im OSSC erfolgen. Die Anmeldfristen, bis wann in den Seminaren eine Anmeldung erfolgt sein muss, werden aufgrund der Verschiebung der Seminarzeiten auf jeden Fall auch noch angepasst.




Untenstehend sind die Seiten mit den besonderen Regelungen zur Seminar- und Lehrplanung im Sommersemester 2020 verlinkt

LEHRPLANUNGS ARCHIV

Sommersemester 2020:

* Übersichtseite zum Stand der Umsetzung aller Seminare im Sommersemester 2020 incl. der Änderungen die durch das Dekanat oder den Prüfungsausschuss auf Grundlage der "Ordnung zur Kompensation der Folgen der Coronavirus SARS-CoV-2-Epidemie für Studium und Lehre an der Hochschule Düsseldorf vom 23.04.2020, zuletzt geändert am 10.06.2020" (HSD Coronaordnung)oben beschlossen wurden. Bei widersprüchlichen Angaben auf Webseiten, im KomVor oder in Moodle gelten die Angaben auf dieser Seite!