Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Aktuelles

FB SK > Aktuelles > Palliative Care – ein deutsch-niederländischer Vergleich - 26.04.2017 – 13-14:30 Uhr
Sozial- und Kulturwissenschaften / Förderverein, Veranstaltungshinweis, Veranstaltung
13.04.2017

Palliative Care – ein deutsch-niederländischer Vergleich

Laut Artikel 1 GG der BRD gilt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.

Welche Bedeutung erhält dieser Artikel, wenn Menschen am Ende ihres Lebens unheilbar krank sind und einer qualifizierten Sterbebegleitung bedürfen?

Und wie tragen professionelle Fachkräfte aus der Pflege, der Sozialen Arbeit, aber auch Ärzt*innen und Seelsorger*innen zur Unterstützung von Patient*innen und ihren Angehörigen dazu bei, wenn es z. B. darum geht, Sterbebegleitung auch zu Hause zu ermöglichen?

Die Referent*innen Petra Meinsma, Fachärztin für Geriatrie und Palliativmedizin in Roermond, Niederlande und Dr. med. Claudius Löns, niedergelassener Arzt für Allgemein- und Palliativmedizin in Düsseldorf, gehen diesen und vielen anderen Fragen im Rahmen der Veranstaltung „Palliative Care – ein deutsch-niederländischer Vergleich“ nach, zu der der Förderverein des Fachbereiches Sozial- und Kulturwissenschaften herzlich einlädt.

Flyer und Anmeldung als PDF-Download

Palliative Care“ – Möglichkeiten und Grenzen der palliativen Versorgung in Deutschland und den Niederlanden
Palliative Care“ – Möglichkeiten und Grenzen der palliativen Versorgung in Deutschland und den Niederlanden